Hi ihr Lieben,

ich werde euch meine ultimativen Tips geben um durch Kolumbien zu reisen:

1. Zu aller erst: Lern Spanisch!! Denn niemand in Kolumbien spricht Englisch und wenn sie es tun, ist das sehr selten. Dein Spanisch muss nicht perfekt sein, versuch es einfach. Die Kolumbianer sind immer glücklicher darüber, wenn man es probiert!

2. Man braucht Kleidung für jede Wetterlage.

3. Buche niemals ein Hostel online! Es ist viel günstiger wenn du vor Ort nach einem Zimmer fragst und die Preise der verschiedenen Hostels vergleichst.

4. Mach nicht zu viele Pläne, denn die meisten von ihnen werden nicht funktionieren. Gewöhne dich einfach an die Mentalität dort!!

5. Man braucht nur 30 Euro pro Tag. Kolumbien ist wirklich günstig!! In den 30 Euro sind Wasser, Essen, ein Zimmer und ein Busticket mit eingerechnet.

6. Versuche so oft wie möglich, dass menú del día zu essen! Das ist ein riesiges Gericht mit Reis, Fleisch, Bohnen, Salat, Suppe und einem Getränk für nur 2 Euro. Es ist super! Das verspreche ich!!

7. Wenn du das Hostel verlässt, versuche immer so wenig wie möglich mit dir zu nehmen. Denn es besteht immer die Möglichkeit, dass man ausgeraubt werden kann. Also nimm nur etwas Geld, Wasser und alles für dich wichtige mit! Ich wurde nie ausgeraubt, aber sogar die Kolumbianer warnen einen vor Taschendieben.

8. Bevor du deine Reise startest, versuche eine Facebook Gruppe mit anderen Leuten, die reisen, zu finden. Denn die haben immer gute Tipps für einen und man kann Fragen stellen. Und zudem sind die Tipps oder Empfehlungen up-to-date! Backpacking South America oder South America Backpacker/ Traveler sind wirklich gute und hilfreiche Gruppen!! Du kannst sogar neue Leute über solche Gruppen kennenlernen und dich mit ihnen vor Ort treffen. Versuch es, das ist es wert!!

9. Nutze Airbnb!! Es ist eine wirklich gute Möglichkeit um gute und günstige Unterkünfte zu finden. Normalerweise findet man da auch günstigere Angebote als in einem Hostel, zumindest wenn man es zu zweit probiert. Wenn du eher Kontakte knüpfen möchtest, solltest du in ein Hostel gehen, aber Airbnb ist immer eine gute Möglichkeit um Geld zu sparen!!

10. Wenn du einen Flug  buchst, wird dir gesagt, dass du auch ein Rückflugticket brauchst, damit sichergestellt werden kann, dass du das Land auch irgendwann wieder verlässt. Aber als ein Backpacker weist du normalerweise nicht, wann du zurückgehst oder ob du noch ein anderes Land besuchen wirst. Deswegen gibt es ein paar Tricks wie du das umgehen kannst. Es gibt eine Website names www.flyonward.com und auf der kann man ein Faketicket erwerben. Es kostet nur ein paar Euro. Oder wenn du dich mit Adobe auskennst, kannst du dir auch selber ein Ticket erstellen.

11. Last but not least: Versuche jeden einzelnen Augenblick deiner Reise zu genießen!! Auch wenn du kein Wort Spanisch sprichst oder du vom kalten Duschwasser genervt bist. Denn eines Tages wirst du es vermissen. Du wirst realisieren wir unglaublich diese Zeit war und wie Dankbar du sein kannst!!!

Man kann diese Tipps auch für Ecuador verwenden, aber Ecuador ist etwas teurer als Kolumbien. Also braucht man mehr als 30 Euro pro Tag!

Ich hoffe meine Tipps sind hilfreich und du kannst deine Reise jetzt antreten!! 🙂